Frank Sandmann

Frank Sandmann ist seit 2011 Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Lette Verein Berlin. Er hat das 150-jährige Jubiläum des Lette Vereins maßgeblich geplant und zahlreiche hausinterne Podiumsdiskussionen, Buchvorstellungen und Lesungen konzipiert und moderiert. Mit seiner Tätigkeit als Corporate–Influencer auf dem Lette-Instagram-Kanal wurde er als Best-Case in das Praxishandbuch „Social Media Recruiting“ 2020, aufgenommen. Seit Ende 2020 produziert er den Podcast „LETT’S TALK“, in dem er mit den Menschen vom Lette Verein spricht.

  • Studium der Theater-Film-und Medienwissenschaft M.A.
  • Journalistenweiterbildung FU-Berlin, Licensiatius Rerum Publicarum
  • Von 1990-2005 Moderator und Redaktionsleiter sowie freier Mitarbeiter bei öffentlich-rechtlichen und privaten Radiosendern. Darunter Funkhaus Nürnberg, Sachsenradio, Antenne Thüringen und Deutschlandradio Kultur.
  • Freier Redakteur für Chrismon, Tagesspiegel und Berliner Zeitung.
  • Moderatorenausbildung bei Ad Roland Sales and Services, Hilversum.
  • Moderationen: Stiftung Stadtmuseum, Bezirk Tempelhof-Schöneberg u.a. „Green Buddy Award“, Lette Verein Berlin, KAV-Berlin, „Wer ist Gabi? – Live-Kieztalkshow, Produzent und Moderator mit 16 Ausgaben.
Kurse von Frank Sandmann:
Alle Kurse
zu den Dozenten
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Kurse und aktuelle Angebote. Die Lette-Akademie Berlin gGmbH wird Ihre Daten ausschließlich für den zuvor genannten Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an info@lette-akademie.de widerrufen. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Wochen gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in den Newsletter- Empfang ein und bestätigen Sie die Datenschutzerklärung.